Browsed by
Monat: Juni 2019

Week 27 – Song 44: Home

Week 27 – Song 44: Home

Wir kommen vom Flachland. Da, wo wir wohnen, kann man weit schauen, kein Berg, der sich einem in den Blick stellt. Nichts, was man übersehen könnte. Nichts, was man verpassen könnte. Nur die Ahnung nach mehr. Sich einmal drehen heißt einen Radius abstecken, ein Kreis, den ich gezogen habe, mit Menschen, die ich kenne, Stellen auf die ich meine Schritte gesetzt habe. Freundschaften. Menschen, mit denen man nicht nur viel Zeit verbracht hat, man hat diese Zeit auch noch gerne…

Weiterlesen Weiterlesen

Und bis wir uns wiedersehen

Und bis wir uns wiedersehen

So langsam kommt schon die Zeit der letzten Treffen hier in Ungarn. Nach meinem letzten Tag in der Schule in Balatonfüred und in Nagyvázsony, folgte am Mittwoch meine offizielle Verabschiedung der Nagyvázsonyer Schule. Die Lehrer hatten um 8:00 Uhr morgens eine Konferenz und der erste Programmpunkt war es, mich zu verabschieden. Ich habe einen Kuchen für alle Lehrerinnen und Lehrer gebacken, jede/r Deutschlehrer/in hat ein kleines Geschenk von mir bekommen und auch ich habe ein Geschenk bekommen und zwar ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Mit zwei Rädern um den Balaton

Mit zwei Rädern um den Balaton

Seitdem ich im Hebrst letzten Jahres mitbekommen habe, dass ein Fahrradweg um den Balaton führt, wollte ich diesen sehr gerne radeln und in der letzten Woche habe ich das dann zusammen mit meinen Eltern getan. Tag 0: Ankunft meiner Eltern Ich war mir lange Zeit nicht sicher, mit wem ich um den Balaton Fahrrad fahre. Ich wollte unbedingt die Fahrradtour machen, aber Svetlana hatte keine Lust und bis April waren wir auch nicht sicher, ob und wann wir neue Freiwillige…

Weiterlesen Weiterlesen

Week 26 – Song 43: Lied vom Nicht-Verstehen

Week 26 – Song 43: Lied vom Nicht-Verstehen

Das ist jetzt das dritte Lied von der A-Cappella Band Maybebop, das ich hier empfehle und ich finde ihr Album „Sistemfehler“ so gut, dass ich die ganzen anderen Lieder auch noch empfehlen könnte. Also, hier geht’s zum Youtube Album des Albums. 🙂 Jetzt aber zum Lied und zur Geschichte dahinter: Das eine oder andere Mal ist sie hier bestimmt schon aufgetaucht, zum Beispiel in meinem Beitrag über unseren Ausflug nach Wien oder beim On-Arrival– bzw. Midterm-Training. Jana ist 20 Jahre…

Weiterlesen Weiterlesen

Angenervt

Angenervt

Ich kann mir nicht helfen, aber seit Anfang Juni bin ich irgendwie ein wenig auf Krawall gebürstet, naja, so schlimm nun wieder auch nicht, aber auf jeden Fall bin ich angenervt. Von Ungarn. Diese Tatsache bzw. Zustand finde ich sehr interessant, da ich ihn nicht erwartet habe. Aus Erzählungen und Erfahrungen von Ex-Freiwilligen wusste ich, dass natürlicherweise ein Motivationstief kommt, das bei der Arbeit nicht immer alles Spaß macht und dass es irgendwann nichts mehr Spannendes ist, mit dem Bus…

Weiterlesen Weiterlesen

Week 25 – Song 42: Silly Ghost

Week 25 – Song 42: Silly Ghost

Wieder mal ein Gute-Laune-Song. We wahrscheinlich momentan in ganz Europa, ist es auch hier super heiß und gestern waren es bis zum 36°C! Da am Freitag mein letzter Schularbeitstag war und ich ab jetzt nur noch im Jugendzentrum arbeite, fühlt es sich an, wie zwei Monate Dauerurlaub. Obwohl eigentlich ist es für meinen Geschmack schon ein wenig zu heiß und die Hitze lässt einen nur faul rumliegen. Umso mehr braucht man dann einen Gute-Laune-Song, der einen auf die Beine bringt….

Weiterlesen Weiterlesen

Sommerferien!

Sommerferien!

Heute war der letzte Schultag! Gerade eben habe ich noch vor der Klasse gestanden und mich vorgestellt und nun ist die Schule schon vorbei. Da die Ungarn ganze zweieinhalb Monate Sommerferien haben und die Schule erst wieder Anfang September beginnt, bin ich nicht mehr da, wenn das neue Schuljahr anfängt, sodass es heute mein letzter Schultag war. In Balatonfüred war schon am Dienstag mein letzter Tag. Wie das immer vor den Sommerferien ist, lief der Unterricht sehr entspannt ab, wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Immer auf dem neusten Stand!

Immer auf dem neusten Stand!

Abonniere meine neue Beitragsbenachrichtigung! Du möchtest nicht auf meinen Newsletter einmal im Monat warten? Aber du hast auch keine Zeit, täglich auf meinem Blog vorbeizuschauen? Sobald ich einen neuen Blogbeitrag veröffentlicht habe, wird dir automatisch eine Mail gesendet.

Week 24 – Song 41: A zene az kell

Week 24 – Song 41: A zene az kell

Da ich den 40. Song of the Week erst sehr spät und zwar gestern hochgeladen haben und du ihn vielleicht verpasst hast, geht’s hier zum 40. Song of the Week. Am Wochenende hat zum dritten Mal das Magyar Kórusok Találkozója in Veszprém stattgefunden. Dabei kommen immer verschiedene Chöre aus dem sogenannten „Großungarn“ für ein Wochenende nach Veszprém und geben gemeinsam mit dem Veszprém Chor Veszprém Város Vegyeskara (VVV) inkl. seiner Jugendgruppe Vokál Konzerte. Als „Großungarn“ bezeichnen die Ungarn das ehemalige…

Weiterlesen Weiterlesen

Week 23 – Song 40: Ellopták a biciklim

Week 23 – Song 40: Ellopták a biciklim

Zuerst einmal muss ich mich für die Verspätung entschuldigen, denn eigentlich kommt der Song of the Week immer an einem Sonntag, doch in da ich am letzten Sonntag mit dem Orchester in Bulgarien war, konnte ich den neuen Song erst jetzt hochladen. Dieser Song „Ellopták a biciklim“ (auf deutsch: sie haben mein Fahrrad gestohlen) habe ich während der Busfahrt nach Bulgarien kennen gelernt. Und irgendwie konnte ich als Einzige nicht den Text. 😀 Deswegen habe ich den Refrain so schnell…

Weiterlesen Weiterlesen

Mit dem Orchester in Bulgarien

Mit dem Orchester in Bulgarien

Das Veszprémer Jugendblasorchester Seit November spiele ich in der nächsten Stadt Veszprém in einem Jugendblasorchester, dem Veszprémi Ifjúsági Fúvószenekar. Dazu gekommen bin ich, indem ich ein Mädchen aus der 8. Klasse, welches im Orchester spielt, gefragt habe, ob ich mal mitkommen kann. Da der Mangel an Tubaspieler auch in Ungarn herrscht, wurde ich dort mit offenen Armen empfangen, weil ich die einzige Tubaspielerin im Orchester bin. Die Mitglieder des Orchesters sind alle zwischen 12 und 18 Jahre alt, also ein…

Weiterlesen Weiterlesen