Browsed by
Kategorie: Fekete Sereg Ifjúsági Egyesület

Mein Abschlussbericht

Mein Abschlussbericht

Nachdem ich schon Anfang des Jahres einen Zwischenbericht hauptsächlich für meine Entsendeorgansation, aber natürlich auch für meine ungarische Organisation und für jeden, den es interessiert geschrieben habe, folgt nun meine Abschlussbericht. Ehrlich gesagt ist es mir nicht ganz leicht gefallen, diesen zu schreiben, denn wie kann ich die Erlebnisse eines Jahres auf drei Seiten zusammenfassen? Deswegen musste ich mich auf einige Aspekte beschränken und konnte nicht alles aufführen. Lies‘ ihn jetzt selbst hier.

Die letzten Tage

Die letzten Tage

… meines Europäischen Freiwilligendienstes in Ungarn… …habe ich sehr genossen. Seit den Schulferien habe ich ja nur noch nachmittags im Jugendzentrum gearbeitet und selbst dort, war es nicht wirklich „Arbeit“, sondern mehr Spaß. Zum Beispiel haben wir zwei Brücken in Nagyvázsony angestrichen oder den „Chaosraum“ nebenan aufgeräumt. Vormittags hat jeder mehr oder weniger seine eigenen Sachen gemacht, ich habe mich um ein Zimmer in Passau gekümmert oder an Geschenken zum Abschied gebastelt. Das Riesenei Außerdem hatten wir noch Spaß mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Mein See-you-soon Dinner

Mein See-you-soon Dinner

Bei Fekete Sereg ist es Tradition, dass wenn ein Freiwilliger wieder geht, ein gemeinsames Abendessen zu veranstalten. Nachdem ich schon die insgesamt sechs See-you-soon Dinner von meinen Mitfreiwilligen erlebt habe, ging es gestern zum Schluss zu meinem bzw. unseren See-you-soon dinner zum „Folly Arborétum“ in der Nähe von Badacsonyörs am Balaton. Das „Folly Arborétum“ ist wie der Name schon sagt ein Arboretum, aber da ich vorher gar nicht wusste, das so etwas exisitert, hier eine kurze Erklärung: ein Arboretum ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Arbeit auf dem Tennisplatz

Arbeit auf dem Tennisplatz

Tennis Klub Nagyvázsony Seit 2002 gibt es einen Tennisklub in Nagyvázsony. Der Tennisplatz liegt im unteren Dorf in der Nähe eines Sees und wird gut benutzt, fast täglich kommen meist ältere Herren zum Tennis spielen. Außerdem gibt es eine Nachwuchsgruppe, bestehend aus Kindern aus dem Dorf. Neben der lokalen Schule, dem Kindergarten und der Gemeinde unterstützt Fekete Sereg (bzw. die Freiwilligen) auch den Nagyvázsonyer Tennisklub. Einmal im Jahr, im Sommer, helfen die Freiwilligen bei handwerkerischen Tätigkeiten auf dem Tennisplatz z.B….

Weiterlesen Weiterlesen