Erwähnenswert!

Erwähnenswert!

Hier findest du im Laufe der Zeit mehr und mehr Internetseiten, Bücher, Songs, Videos usw. auf die es sich mal einen Blick zu werfen lohnt:

Für Infos über den EVS bzw. den ESK  www.go4europe.de/

Die Website meiner Entsendeorganisation  www.ijgd.de/

Die englische Internetpräsenz meiner Aufnahmeorganisation www.fekete-sereg.hu/en/index.php

Hier kommst du zur Website des Master of Desaster, Veranstaltungstyps, Organisationshelden und Lieblings-Bruders Jan Henri Gehrs www.jhgehrs.de/

Ein großartiges Buch über Reisen, Unabhängigkeit, Selbstbewusstein und vor allen Dingen über den wirklichen Iran, den nur sehr wenig kennen: Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren

Im Nachbardorf, Tótvázsony, wurde vor einigen Jahren eine Organisation namens Janka Tanya gegründet. Zwei niederländische Frauen haben dort ein alte Haus gekauft, es renoviert und Arbeitsplätze für gesitig behinderte Menschen geschaffen. Dort wird ihnen wird eine sinnvolle Tagesarbeit geboten, damit sie sich weiterentwickeln und an der Gesellschaft teilnehmen können. Jeden Monat veranstalten sie einen Markt, wo auch andere regionale Produkte, oft aus dem eigenen Garten, von verschiedenen Leuten verkauft werden. Mir gefällt dieser Ort sehr gut und sie haben auch Hühner und Schafe. 🙂 Hier geht’s zur Website, die leider nur auf niederländisch und ungarisch ist janka-tanya.eu

In unserer Wohnung habe ich ein gutes Buch gefunden, das sehr lustig über das „wirklich wahre“ Ungarn erzählt. Sehr viel was dort beschrieben wird, habe ich auch erfahren: Lysann Heller: Die Paprikantin – Ungarn für Anfänger