Kleiner Nachtrag zum comeback Event

Kleiner Nachtrag zum comeback Event

Ich habe es leider voll verdängt über das comeback Event für alle deutsche Freiwilligen, die 2018 mit dem ESK im Ausland waren. Es wird von der deutschen Nationalagentur „Jugend für Europa“ organisiert und fand dieses Jahr in Kassel statt.

Insgesamt waren wir rund 300 ehemalige Freiwillige und das Wochenende hat echt Spaß gemacht, es gab interessante Workshops, eine Polit-Debatte, Straßenaktionen und natürlich habe ich ganz viele bekannte Gesichter wieder gesehen. Mehr zum comeback aus Sicht einer Freiwilligen kannst du in Fraukes Artikel bei youthreporter lesen.

In diesem Beitrag möchte ich außerdem ein Interview verlinken, das eine Reporterin mit vier Freiwilligen des comeback Events geführt hat. Folge dazu diesem Link https://www.jugendfuereuropa.de/news/10859-comeback-2019-esk-europaeische-freiwillige-mehr-ueber-sich-selbst-lernen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.