Über mich

Über mich

Ich bin Paula Gehrs und komme aus einem Dorf im Landkreis Hildesheim in der Nähe von Hannover. Im Juli habe ich mein Abitur am Goethegymnasium Hildesheim absolviert und war von September 2019 bis August 2019 für ein Jahr im Rahmen des European Voluntary Service  EVS (Europäischer Freiwilligendienst) in Ungarn. Im Jahr 2019 wurde der Europäische Freiwilligendienst durch den Europäischen Solidaritätskorps (ESK) abgelöst, deswegen werde ich im Folgenden vom Europäischen Solidaritätskorps schreiben werde. Um meine Erfahrungen und Erlebnisse während dieser Zeit, davor und auch danach zu teilen, habe ich diesen Blog ins Leben gerufen.

Wie die meisten Jugendlichen in meinem Alter, wusste bis vor kurzem auch ich noch nicht genau, was ich nach dem Abitur machen soll. Aber als ich beim Aufräumen meines Zimmers einen Flyer über Freiwilligendienste gefunden habe, kam ich schnell zu der Entscheidung, dass das etwas für mich ist, besonders der EVS. Warum gerade ein EVS, habe ich hier erklärt. Nach einer ungefähr fünf Monaten langen Zeit voller Nachdenken, Abwägungen, Entscheidungen und Bewerbungen, habe ich schließlich zwei Zusagen bekommen. Einen EVS-Platz in Georgien und einen in Ungarn, für den ich mich letztendlich entschieden haben.

Mein Europäischer Solidaritätskorps war eine großartige Erfahrung, an der ich gewachsen bin und aus der ich viele Dinge gelernt habe, die man so nicht in der Schule oder Universität lernt. Um einen Einblick in meine Erfahrungen in Ungarn zu erhalten, stöbere am Besten durch meine Blogbeiträge oder schau dir mein Video an.

Dank des Jahres in Ungarn fiel mir die Entscheidung wie es denn nun weitergehen sollte leichter und letztenendlich studiere ich nun European Studies Major in Passau. Was macht man damit? Lies dir hier die Studiengangsbechreibung der Universität durch. Nun wohne ich also in Bayern, schon wieder im Ausland…