Week 39 – Song 4: In Autumm

Week 39 – Song 4: In Autumm

Gestern war mein erste Tag, der nicht so gut war, was wohl hauptsächlich dem geschuldet ist, dass ich erkältet bin. Anscheinend habe ich mir am Wochenende irgendetwas eingefangen, aber es ist nichts Schlimmes, eben nur eine Erkältung. Trotzdem erscheint dann alles grauer, anstrengender, dunkler und es kommt kein richtiger Spaß auf. Auch das Wetter hat sich nun auf den Herbst eingestellt. Nachdem ich in meinen ersten drei Wochen hier mit sommerlichen Temperaturen bis zu 32°C verwöhnt worden bin, ziehe ich jetzt bei 8-10°C schon zwei Jacken an. Insbesondere Montag- und Dienstagmorgens, wenn ich zur Schule nach Balatonfüred fahre und um 6:30 Uhr das Haus verlasse. Auch zum Fahrradfahren ist es mir zu kalt, was ich sehr bedauere.

Dazu kommt die nervige Sprachbarriere. Mich stört es, wenn ich beim Gespräch der Lehrer am Mittagstisch nicht teilhaben kann und ich immer auf eine Übersetzung angewießen bin. Natürlich kann dafür niemand etwas und es liegt ganz allein an mir, aber es stört mich nunmal. Zwar verstehe ich immer mehr Wörter in den Konversationen, jedoch noch nicht einmal, was auf den Straßenschildern geschrieben steht. Und wenn der Busfahrer schlechte Laune hat und mich nicht versteht, (obwohl ich finde, dass ich den Satz, wohin ich gerne möchte schon ziemlich perfekt kann;-)) dann habe ich schon fast keine Lust mehr, weiter ungarisch zu lernen.

Was allerdings sehr schön ist, dass dieses Sprachproblem für die jüngeren Kinder überhaupt kein Problem ist. Es geht eben oft auch ohne Sprache und während die Kinder im Unterricht die deutschen bzw. englischen Vokabeln lernen, lerne ich die ungarischen. 😉

Passend zu meiner Stimmung und auch zum Wetter gibt’s diese Woche den dritten Satz aus Philip Sparke’s Symphonie In Autumm. Im Summer 2016 hatte ich meine erste Arbeitsphase mit dem Landesjugendblasorchester Niedersachsen in Hamburg, in der wir auch In Autumm gespielt haben. Da dieses Jahr die Arbeitsphasen des LJBNs ausgefallen sind und ich auch nicht an der Bläserphilharmonie Niedersachsen teilnehmen kann, vermisse ich die Orchestergemeinschaft schon ein wenig.

3 Gedanken zu „Week 39 – Song 4: In Autumm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.