Durchsuchen nach
Schlagwort: Freiheit

Week 13 – Song 30: On My Way

Week 13 – Song 30: On My Way

Wenn du das liest, bin ich vermutlich irgendwo in Deutschland im Zug auf den Weg nach Brüssel. Ich wurde nämlich zum kick-off-training für den Europäischen Solidaritätskorps (ESK) eingeladen, das vom 25.03-28.03 in Brüssel stattfindet. Natürlich freue ich mich schon wahnsinning und bin ganz gespannt darauf, welche Leute ich dort treffen werden. Ziel des Seminar ist es, ein „Mandat“ für den ESK zu formulieren. Da ein Flugzeug ca. fünfmal soviel CO2-Gase ausstößt wie der Zug und wir uns Kurzstreckenflüge nicht mehr…

Weiterlesen Weiterlesen

Week 6 – Song 23: Brothers

Week 6 – Song 23: Brothers

Nächste Woche kommt meine Freundin aus Deutschland mich besuchen, worauf ich mich schon wahnsinnig freue! Heute Mittag werde ich mich dann auf den Weg machen, um sie aus Budapest abzuholen. Bevor ich nach Ungarn gefahren bin, haben wir zusammen einen Roadtrip gemacht. Zwei Sommerwochen in ihrem WV-Bus, das war Freiheit pur. 😉 Und dieser Song spiegelt genau das wieder. Die Band, Mighty Oaks, kommt überings aus Berlin und macht noch viel mehr solchen Folk-Indie-Kram…

Die halbe Welt in Budapest

Die halbe Welt in Budapest

Da heute ein ungarische Nationalfeiertag ist und deswegen das Wochenende verlängert ist, haben wir uns zu einem kleinen Ausflug nach Budapest entschieden. Samstag, 20.10.2018 Los ging es am Samstag zuerst nach Veszprém. Dávid hatte uns nämlich angeboten, die Stadt zu zeigen, von der wir bisher eigentlich nur den Busbahnhof gesehen haben. Zuerst haben wir das Burgenviertel angeschaut, was echt schön und auch groß ist. Nach der Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg wurde Veszprém detailreich wieder aufgebaut, sodass die vielen…

Weiterlesen Weiterlesen

Week 38 – Song 3: Baba yetu

Week 38 – Song 3: Baba yetu

„Baba yetu“ ist Swahili und bedeutet auf Deutsch „Vater unser“. Tatsächlich besteht der Song aus dem, auf Swahili gesungenen, Vater unser. Es wurde im Jahre 2005 von Christopher Tin für das Computerspiel Civilization IV komponiert. So viel zu den Fakten. Ich finde der Song lässt sich einen wie bei „König der Löwen“ fühlen, besonders bei der großartigen Aussicht von dem ein odere anderen Hügel hier. Er macht gute Laune und gibt Kraft, wenn man mal keine Lust mehr hat. Außerdem…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein kleiner Vorgeschmack

Ein kleiner Vorgeschmack

Von Ende und Anfang, alt und neu, Gewohnheiten und Unbekanntem und Freiheit Nun stehe ich hier im Göttingen und höre, dass mein Zug ausfällt. Aber es fährt zum Glück ein Ersatzzug. Ich kann es gar nicht abwarten, in Budapest anzukommen und dort die anderen drei Freiwilligen kennenzulernen. Von Budapest reisen wir dann zu viert ungefähr noch 140km weiter Nagyvázsony. Da ich bisher noch nicht so viel über die Wohnung, wo wir Freiwilligen leben werden, weiß, habe ich auch noch keine…

Weiterlesen Weiterlesen